Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Kennen Sie Görliwood?
Employer Branding par excellence

Kennen Sie Görliwood?

Hoyerswerda und Görlitz sind nicht gerade Orte auf der Deutschlandkarte, die auf den ersten Blick zu einem Besuch einladen. Allerdings haben beide einiges zu bieten, vor allem hinsichtlich Rehabilitation und im Bereich medizinisches Fitnesstraining. Lassen Sie sich überraschen!

Selbst von Potsdam aus fällt es einem nicht jeden zweiten Tag ein, mal eben nach Görlitz zu fahren, um die Hoy-Reha aufzusuchen. Das ist doch ziemlich weit hinten und unten … Aber schon Ende der 90er-Jahre arbeitete Thomas Kotsch mit der Uni Potsdam und der IKK an Projekten in Görlitz und erinnerte sich indes sehr gerne an die damalige Zeit und vor allem an den Kasupke-Kuchen. Nach vielen Jahren stand nun wieder ein Besuch in Hoyerswerda und Görlitz an. Hier sein Erfahrungsbericht aus dem tiefen Osten.

Nachdem ich in Hoyerswerda den kompletten Neubau vor einiger Zeit begleiten durfte, lag dieser Schritt ebenso in Görlitz nahe. Denn neben der Hoy-Reha in Hoyerswerda residierte die zweite Einrichtung in Görlitz in einem feinen, aber doch nicht mehr einer ambulanten Rehabilitation adäquaten Altbau. Zu verwinkelt, eng und nicht auf Expansion ausgelegt war das Gebäude.

Eine Multifunktionsanlage entsteht

Meine Besuche vermittelten mir das Bild einer solide geführten Rehabilitations - einrichtung. Der Geschäftsführer und Inhaber, Dr. Lothar Klemp, musste die gleichen Klippen der Gesundheitspolitik umschiffen wie alle seine Kollegen im Osten, Westen, Norden und Süden – und er tat es mit Bravour.

Das Grundstück nebenan bot dagegen die Gelegenheit, sich zu vergrößern und die einzelnen Bereiche klar zu gliedern. Es entstand die HOY-REHA Görlitz GmbH als eine ambulante Rehaeinrichtung mit integrierter Physio- und Ergo therapiepraxis.

Heute steht hier eine Multifunktionsanlage mit folgenden Bausteinen:

✔ Orthopädisch-traumatologische am bulante Rehaklinik mit EAP (Erweiterte Ambulante Physiotherapie)

✔ 40 Plätze für diesen Zweig

✔ Praxis für Physiotherapie und Ergo therapie

✔ Rehasport und Rehanachsorge (IRENA)

✔ Präventionsbereich mit Angeboten der Krankenkassen und der Rentenversicherungen

✔ Therapeutisches Fitnesstraining



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team